web01.jpg
web02.jpg

Licht.

Mehr braucht es nicht.


Und dann muss es nur noch eingefangen und geformt werden. Behutsam.
Ein Handwerk, das droht allmählich im Strudel des Digitalen

und künstlich Intelligenten zu verschwinden.
Ich halte beharrlich die Fahne hoch gegen Apps und
binäre Hoheiten.

Das tue ich mit Leidenschaft seit mehr als einer Generation. Lichtzeichnen - was im elterlichen Waschkeller begann,

ist mir zur Profession geworden.
Als Wissensbewahrer einer besonderen Zunft bin ich stets auf der Suche nach ihren dynamisch fließenden Grenzen zwischen Tradition
und Moderne. Und sammle sie begeistert ein.

Get in touch:

Vielen Dank für Ihre Nachricht!